a
  • nächste Stadt: Carcassonne / nächster Ort: Villardebelle [Geoportail]
  • GPS: 43.005683, 2.416895 / +43° 0' 20.46", +2° 25' 0.82" [10m]
  • geförderte Rohstoffe: Eisen / Fördermenge k.A
  • Weiteres: Die Mine liegt direkt an der Strasse

Ein weiterer Stollen des Minenkomplexes bei St. Andrieu liegt direkt an der Strasse im Hangbereich. Eine Parkmöglichkeit existiert etwa 40-50m oberhalb am Steinbruch.


St. Andrieu

Der Tunnel (Bild oben) ist gut erhalten und führt etwa 60-70m relativ geradeaus in den Berghang.
Nach etwa 70m hat man in einer geräumigen Kammer das Ende dieses Tunnelabschnitts erreicht (Bild 2). Auf rechter Seite befindet sich eine größere Abbauzone.

Fotos & weiterlesen ⇒

Geradeaus führte der Stollen vermutlich zur früherer Zeit weiter. Auf linker Seite geht es über einen Absatz in ein oberes Stockwerk. Nachdem man an sich dem Stützbalken (Bild 6) vorbeigequetscht hat führt ein Tunnel aus der oberen Kammer noch 20-30m weiter.

[bbgal=ville] St. Andrieu [bbgal=ville] St. Andrieu [bbgal=ville] St. Andrieu
[bbgal=ville] St. Andrieu [bbgal=ville] St. Andrieu [bbgal=ville] St. Andrieu

10 Jahre später - Sommer 2015. Im Rahmen der Erkundung eines Minenabschnitts weiter oberhalb der Strasse, bin ich noch einmal zu dem alten Stollen zurückgekehrt um besseres Foto- und Videomaterial zu beschaffen.

[bbgal=andrieu3]andrieu3  [bbgal=andrieu3] andrieu3 [bbgal=andrieu3]andrieu3

[bbgal=andrieu3]andrieu3  [bbgal=andrieu3] andrieu3 [bbgal=andrieu3]andrieu3

[bbgal=andrieu3]andrieu3  [bbgal=andrieu3] andrieu3 [bbgal=andrieu3]andrieu3

[bbgal=andrieu3]andrieu3  [bbgal=andrieu3] andrieu3 [bbgal=andrieu3]andrieu3

[bbgal=andrieu3]andrieu3  [bbgal=andrieu3] andrieu3 [bbgal=andrieu3]andrieu3

[bbgal=andrieu3]andrieu3  [bbgal=andrieu3]andrieu3  [bbgal=andrieu3] andrieu3

[bbgal=andrieu3]andrieu3  [bbgal=andrieu3] andrieu3 [bbgal=andrieu3]andrieu3

Lokalisierung : Peter Ernst
Expeditionsteilnehmer: Peter Ernst
Weitere Informationen auf der DVD "Rennes le Chateau Report 2007...

end faq