German Chinese (Simplified) English French Hindi Indonesian Italian Japanese Khmer Korean Lao Russian Spanish Thai Vietnamese
user_mobilelogo

Cham -Tempel

  • Fotos  alle Fotos copyright by Peter Ernst / Digital Culture
      - all rights reserved | more information... 

German Chinese (Simplified) English French Hindi Indonesian Italian Japanese Khmer Korean Lao Russian Spanish Thai Vietnamese

Prasat Pram

Artikel

Erbaut: zwischen dem 9.-10. Jahrhundert | Regentschaft: Jayavarman IV | Baustiel: Koh Ker | Religion: Hinduismus | Lage: 110 km nordöstich von Siem Reap

Koh Ker Südgruppe | Prasat Boeung Khna sowie der Tempelturm Prasat Neang Khmau und die Tempel von Prasat Pram liegen in der Südgruppe von Koh Ker, direkt an der Zugangstrasse. Während von Prasat Boeung Khna(Bilder 24+25) nur noch unscheinbare Ruinen erhalten sind, ist der von einer Lateritmauer eingefasste Tempelturm Prasat Neang Khmau(Bilder 1-8) in einem relativ intakten Zustand(siehe Fotos in der Galerie).

Die Tempel-Türme von Prasat Pram(Bilder 9-23) gehören zu den am besten erhaltenen Satellitentempeln von Koh Ker. Die Gruppe ist in ihrer Anordnung relativ baugleich zu der in knapp 4 km Entfernung liegenden Gruppe von Prasat Chrap. Auf einer gemeinsamen Plattform erheben sich 5 Prasats. Aufgrund der abgeschiedenen Lage wurden auch diese Tempel geplündert. Türstürze mit einzigartigen Reliefs wurden von Kunsträubern abgeschlagen und gelten heute als verschollen. Wurzelwerk von Bäumen überziehen verschiedene Tempeltürme und schaffen eine eindrucksvolle Kulisse.
[Grundriss by Stefan Fussan and Antoinette von Moos at wikivoyage shared CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons]

Tempel der Koh Ker Gruppe: Lingam-Tempel | Prasat Krachap | Prasat Damrei | Pree Chean | Prasat Pram

Anreise und weitere Informationen

Die Koh Ker Gruppe ist in 3 Hauptabschnitte gegliedert:
1.Prasat Thom Gruppe: Prasat Thom, Pyramide Prang und Prasat Dar Tong
2.Nord-Gruppe(Rundweg): Prasat Balang(Prasat Leung Moi), Prasat Thneng(Prasat Leung Pee), Prasat Leung Buon, Prasat Andong Kuk, Prasat Krachap, Prasat Beng, Prasat Banteay Pichean, Prasat Op Own, Prasat Chrap
3.Südgruppe(Zufahrt): Prasat Khna, Prasat Krahom, Prasat Bak(Prasat Ba), Prasat Neang Khmau, Prasat Pram(Prasat Bram)
Weitere Bauwerke im Areal: Prasat Trapang Rosei, Prasat Dei Chnang, Prasat Kok Sokum, Prasat Lohoug, Prasat Chen, Prasat Kraham sowie zahlreiche weitere verstreut liegende Tempel abseits im Urwald(Achtung Landminen!)

❍ Reiseinformationen | Route & Position mit Google Maps

Route: mit Google Maps ➟ Position & Route wird angezeigt / oder neue Route mit Routenplaner festlegen
verwendeter Ausgangspunkt:
Siem Reap/Charles De Gaulle ¤ NH6 | Entfernung: 110 km | Verkehrsmittel: Auto - Kosten ab 100 Dollar | ✓ ganzjährig eingeschränkt möglich - in der Trockenzeit kein Problem - Straßenabschnitte auf der Strecke können bei starken Regenfällen in der Regenzeit für einen PKW schnell unpassierbar werden | beste Besuchszeit: 7-20 Uhr

end faq

Fotogalerie - Koh Ker - Prasat Pram  | 25 Fotos © all rights reserved